Originaltitel : Baat Sin Faan Dim Ji Yan Yuk Cha Siu Baau

Herstellungsland : Hongkong

Erscheinungsjahr : 1993

Regie : Danny Lee,Herman Yau

Laufzeit : 95:29 Minuten

Freigabe : ungeprüft

Story :

Wong Chi Hang ist Metzger,Koch und spielsüchtig.
Das schlimme an seiner Spielsucht ist, das er beim Glücksspiel betrügt und den Leuten ihre Besitztümer und Grundstücke wegnimmt.
Und wenn jemand nicht bezahlen will oder kann, sollte er besser auf die grauenvollen Dinge vorbereitet sein die Wong ihm antun wird.
Er selbst hat aber auch Schulden durch seine Spielsucht und als ihn jemand damit konfrontiert wird dieser kurzum bei lebendigem Leibe zu Tode verbrannt.

Leider wird auch sein bisheriger Chef beim Glücksspiel von Wong betrogen und so um sein Restaurant " The eight Immortals" und seinen Besitz gebracht.
Als er Wong des Betruges bezichtigt und ihm den versprochenem Einsatz nicht geben will eskaliert die Situation und nun ist die ganze Familie in Gefahr vor der Rache des unbamherzigen und skrupellosen Wong.
Eines Tages werden am Strand einige abgetrennte Körperteile angeschwemmt und die örtliche Polizei sucht nun nach dem Mörder der diese Menschen so grausam zugerichtet und verstümmelt hat.

Bewertung :

THE UNTOLD STORY ist neben EBOLA SYNDROME, ORGAN und MEN BEHIND THE SUN immer noch einer der härtesten CAT III Filme die bisher gedreht wurden; ein wirklich brutaler,grausamer,düsterer,trostloser und kranker Serienkiller/Slasher Flick!
Der Film etabliert seine Stimmung und seinen wahnsinnigen Style schon direkt mit der Eröffnungsszene, welche ein wirklich grausamer Mord ist.Und glaubt mir; das wird nicht der einzige,letzte und blutigste Mord in UNTOLD STORY bleiben!
Der Film hat eine menge grotesken Humor und grafische Gewalt und ist vollkommen skrupellos.
Es ist aber kein hirnloser 08/15 Slasher Aufguss, was man eventuell denken könnte, auch wenn er entsetzlich,erschreckend und ekelhaft zugleich ist!
Auch die Befürchtung das es sich um ein langweiliges Schlachtfest oder Gerichtsdrama (in der zweiten Hälfte) handeln könnte ist verkehrt.
Mit seinen Twist im Plot gelingt es auch die zweite Hälfte des Films genauso schockierend zu gestalten, etwas was man eigentlich für fast unmöglich hält.

Um die an den Nerven zerrende und brutal Atmosphäre des Films etwas zu entschärfen wird immer wieder etwas schwarzer Humor eingestreut, um es dem Zuschauer leichter zu machen nicht an den Rande des Nervenzusammenbruchs getrieben zu werden.
Die Leistung des Hauptdarstellers, Anthony Wong, ist schier unglaublich und brilliant und alleine schon aufgrund seiner absolut Bösen Mimik kauft man ihm ab wie grausam, verrückt und erbarmungslos er ist!
Danny Lee & Herman Yau haben grandiose Arbeit bei THE UNTOLD STORY abgeliefert; das Script ist sehr gut geschrieben und haben den Film bestens umgesetzt bekommen.
Danny Lee spielt auch selbst im Film als Officer Lee mit und gießt die Lücken bestens aus indem er den schwarzen Humor implementiert.
Genau dieser Humor ist was von einigen Leuten teils kritisiert wurde.
Ich persönlich habe damit absolut keine Problem denn es gibt dem Flick noch mehr seine persönliche Note und außerdem trägt der Humor auch dazu bei den Betrachter für einige Momente von der Grausamkeit die im Film vorherrscht abzulenken.
Der Soundtrack harmonisiert bestens und ist zum Großteil sehr düster und unheimlich und in den "komödiantischen" Szenen driftet er schon fast in Richtung Slapstick ab.

Die blutigen Special FX sind auf den Punkt gebracht & perfekt umgesetzt,sehen realistisch aus und selbst fast 20 Jahre später noch "State of Art"!
THE UNTOLD STORY aka "Für eine Handvoll Eßstäbchen" (so nenne ich den Film auch gerne nachdem ich ihn das erste mal sah, den die Szene mit den Eßstäbchen wird einem für immer in Kopf bleiben wenn man ihn einmal gesehen hat und man wird die "Chopsticks" ein Leben lang mit anderen Augen sehen)ist ein zeitloses CAT III Meisterwerk;ein Konglomerat aus Horror, schwarzer Komödie und düsterem True Crime Drama aufgegossen mit zynischer Sozialkritik.
Der Film verdient meiner Meinung nach viel mehr Beachtung weltweit und ein größeres Publikum!
Leute mit schwachem Magen und Nerven sollten ihn aber defintiv nicht anschauen!
Der Film ist einfach nur derb,verwerflich,offensive,abstoßend und anzüglich.
Wenn die Performance von Anthony Wong dem Film nicht soviel Charakter verleihen würde könnte man ihn getrost als puren Exploitation Film bezeichnen.
Aber Wong's einzigartiges und unvergessliches Portrait eines menschlichen Monster geben dem Film definitiv eine Achtbarkeit die viele andere Horrorfilme missen!
Übrigens hat Anthony Wong für seine Darbietung in THE UNTOLD STORY im Jahre 1993 den Hong Kong Film Award als bester Schauspieler bekommen;ich denke dem brauche ich nichts mehr hinzufügen ;)!
Für mich persönlich ein Meisterwerk und deshalb :

 

10 von 10 Teigtaschen